MSF » MSF intern » Veranstaltungen » Sportfahrer-Frühschoppen

Aktualisiert: 18.11.2015

Frühschoppen 2015

Der Grünkohl mit "allem Drum und Dran" schmeckte hervorragend... - wie immer.
Die MSF-Familie hatte gute Laune und noch mehr Appetit mitgebracht... - wie immer.
Die Auszeichnungen und Preise fanden Anklang und Zustimmung... - wie immer.

Neu war in diesem Jahr die Verabschiedung zweier langjähriger Vorstandsmitglieder: Ex-Schatzmeister Ralf Lindemeyer wurde nach zehnjähriger Tätigkeit mit einem Gutschein "Slalom-total EXTREM" in den Ruhestand verabschiedet.
Für den langjährigen Vorsitzenden Jürgen Krabbenhöft hatte man sich gleich mehrere Überraschungen ausgedacht. Zum einen erhielt er aus den Händen des Stifters und Ehrengastes Wolfgang Schätz den "Fair-Play-Pokal". "JJ" Vogt bedankte sich mit einem Polo-Shirt mit Sonderaufdruck. Vorsitzender Frank Schöngart überreichte seinem Vorgänger einen "Präsentkorb", einen Ehrenbecher und einen Smartphone-Anteilsschein.

Für seine ununterbrochene Vorstandsarbeit über 25 Jahre erhielt stellvertretender Vorsitzender Bernd Becker ebenfalls einen Präsentkorb.

Die Sieger und Platzierten der Clubmeisterschaft wurden ausgezeichnet. Ralf Lindemeyer verteidigte seinen Titel erfolgreich. Einen besondere Ehrung erhieltenm mit der Ewald-Kroth-Medaille in Silber Hauke Nielsen und Jörg Ziemert. Darüber hinaus brachte Sportleiter Holger Haulsen zahlreiche ADAC-Leistungsnadeln in Silber und Bronze "an den Mann".